Türchen 6 – Frohen Nikolaus wünschen die Zwillinge

6

Noch gut vier Wochen und das neue Jahr beginnt. Mit dem 01.01. zählen automatisch alle Pferde ein Jahr mehr – auch unser kleines Wunder, die Zwillinge sind dann schon zwei Jahre alt.

Sie haben sich ganz toll entwickelt, gut gewachsen sind sie und Omari wohnt seit Mai auch in der Jungens-WG, Tag und Nacht draußen auf der Wiese, bzw. nun auf der mit Unterstand versehenen Winterweide. Ein selbstbewusster kleiner Kerl ist er. Mangelnde Größe macht er durch einen überzeugenden Auftritt weg. Ganz ohne falsche Vorsicht oder Bescheidenheit springt er dem riesigen, dreifach so schweren Griechen mit weit aufgerissenem Maul an den Hals und fordert ihn zu Hengst-Kämpfchen heraus. Er hat sich toll gemausert und wird wohl in das von den Besitzern angestrebte Wunschformat von ~155 rein wachsen.

IMG_8236

Liebchen hat sich auch super toll entwickelt, ist ordentlich gewachsen und zu einer kleinen Dame heran gereift. In ihren Bewegungsqualitäten stellt sie ihre große Schwester Blümchen in den Schatten. Auch beim Freispingen macht sie schon über kleine Kreuze mit und zeigt positiv-engagiertes Vorgehen.

September-9624Viel mehr kann man eigentlich gar nicht berichten zu unserem „Wahner Wunder“.

Nikolaus-Gewinnspiel:
Ein Radiobeitrag  der Woche berichtete über Adventskalender und ihren Sinn, die Zeit bis Weihnachten wie an einem Geländer entlangzuführen. Die Adventszeit als Zeit schöner Überraschungen und Zeit der offenen Türen. Für Groß und Klein. Dass man auf dem Kalender normalerweise den richtigen Tag suchen muss, ist kein Zufall. Die Adventszeit soll eine Entdeckungsreise sein, sie ergibt sich nicht einfach so, es kann nur langsam gehen. Türchen suchen, sie öffnen und sich überraschen lassen. Sich Zeit nehmen, nicht mit der sprichwörtlichen Tür ins Haus fallen, tastend vorangehen sich überraschen lassen – Adventskalender sollen langsam machen.

Das Suchen nach den Türen erübrigt sich ja in diesem Rahmen hier, aber trotzdem möchten wir heute suchen lassen. Pünktlich zum heiligen Nikolaus verlosen wir fünf Trakehner-SF Jahresplaner an die ersten Einsender, die uns folgende Fragen zu den Zwillingen korrekt beantworten:

  1. Wann wurden die Zwillinge genau geboren?
  2. Wer der beiden kam zuerst auf die Welt?
  3. Wie wurde in den ersten Tagen das Auskühlen – vor allem von Omari – verhindert?

Zum Beantworten der Fragen bitte die Kommentar Funktion unten benutzen. Die Antworten finden sich definitv auf dieser Hompage. Die Adressdaten werden bei Gewinn gesondert per mail abgestimmt – Bitte aus Gründen des Datenschutzes nicht mit eintragen. Trakehner-SF wünscht viel Spaß!

Und so sieht er aus, der Jahresplaner:

Kalender2016

6 Gedanken zu „Türchen 6 – Frohen Nikolaus wünschen die Zwillinge

  1. Hallo liebe Martina,
    kurz und knackig, alles richtig und erster Einsender 🙂 – Herzlichen Glückwunsch zum Kalender. Bitte maile uns doch Deine Versandadresse an info[at]Trakehner-sf.de.
    Liebe Grüße
    Die SFs

  2. Hallo liebe Carmen,
    nur zwei von Dreien richtig, aber weil Punkt 3 so nett umschrieben wurde, erhälst auch Du einen Kalender. Bitte maile uns doch Deine Versanadresse an info[at]Trakehner-sf.de.
    Liebe Grüße
    Die SFs

  3. 1. Geboren am 13.4.14
    2. Habe ich leider offenbar mehrfach überlesen, ich tippe mal auf liebchen, da sie die größere war
    3. Bandageunterlage fixiert mit einem Kollegen Geschirr und Kinderstrumpfhosen…geniale Idee, ich kannte bislang nur ausgediente Pullis…aber not macht erfinderisch 😉

  4. 13.4.14 Zuerst Omari, dann das Stutchen. Ihr habt Fohlendecken selbst gebastelt

Kommentare sind geschlossen.