Manchmal kommt es anders….- Willkommen kleiner Omael!

Ende März stellten wir bei Oksana ein leichtes Anschwellen des Euters fest und schenkten der ganzen Geschichte nicht wirklich Aufmerksamkeit. Hormonelle Schwankungen oder was auch immer könnten da bei unserer 28-jährigen Omi ihr Werk tun. Als dann Ende März ein „wirkliches“ Euter draus wurde haben wir mal schwer geschluckt! Zugegeben, Oksana war sehr rund, aber das war sie eben auch schon immer. Und außerdem war sie ja im ganzen letzten Jahr regelmäßig rossig, es konnte ja wohl also nicht sein dass…

Es konnte doch! Denn das Euter wuchs und bei intensiver Betrachtung bewegte sich der „Wohlstandsbauch“ auch. Nach dem ersten Riesenschreck wurde natürlich nach den Umständen und dem Verursacher gesucht. Als gesichert kann Bel Animo als Vater angenommen werden, ebenso ein Zeugungszeitraum in der zweiten Mai-Woche 2019, denn da waren die Pferde zum Anweiden parallel draußen und wir waren die meiste Zeit außer Haus. Ab Mitte Mai waren die Jungs schon auf der Sommerwiese. Aufgefallen ist nichts. Dass Animo in der Lage ist einen Zaun zu überwinden hat er unlängst bewiesen – aber es bleibt dabei: Wir wissen es einfach nicht….

Ehrlicherweise müssen wir gestehen, dass wir absolut steil gegangen wären, hätten wir die Story gehört! Sicherlich wären auch wir geneigt gewesen Dummheit oder Nachlässigkeit der Betreiber zu unterstellen und hätten mit Schimpfe bestimmt nicht gegeizt. Nun sind wir die Nachlässigen und Dummen….. Manchmal muss man sich vielleicht in einer Situation befinden, um auch an die eigene Toleranz ein Fragezeichen zu hängen.

Fakt ist, hätten wir eine Trächtigkeit auch nur im Entferntesten geahnt, so wäre es nicht zur Geburt gekommen. Fakt ist, dass wir wahnsinnige Angst um unsere Oma hatten und Fakt ist auch, dass wir uns heute freuen, von nichts gewusst zu haben, denn Oksana schenkte nach einer schnellen und unkomplizierten Geburt am Freitag, den 17. April um 3:00 Uhr morgens einem wunderschönen braunen Henstfohlen das Leben. Edel, langbeinig, ganz blutgeprägt und 100 cm groß.

Erster Ausflug im Alter von 12 Stunden

Passend zum diesjährigen Motto – „Namen von mystischen Wesen“ – und seiner ganz persönlichen Geschichte erhielt er den Namen OMAEL. Engel Omael gehört zum Engelchor der Herrschaften und zu Erzengel Raziel und steht für Vermehrung, Fruchtbarkeit, Freude und Optimismus. Er fördert Humor, Heiterkeit und eine positive Grundeinstellung. – Welches andere mystische Wesen könnte hier besser passen?

Natürlich wird OMAEL eine Zukunft in der Zucht aufgrund des Körstatus seines Vaters verwehrt bleiben. Nichts desto trotz ist er reinster Trakehner Abstammung mit allerbester Genetik für den Busch: Titulus – Icare d‘ Olympe AA – Consul – Lucado… da wird sportlich schon was gehen. wir freuen uns nun von ganzem Herzen über unser zauberhaftes, fröhliches Männlein.

2 thoughts on “Manchmal kommt es anders….- Willkommen kleiner Omael!”

  1. So eine schlitzohrige alte Dame! Schön, dass alle beide gesund und munter sind! Und da muss man auch vor euch den Hut ziehen, dass es Oksana so gut geht und man ihr die Jahre überhaupt nicht ansieht! Mein altes Mädel ist am 19. auch 28 geworden, aber ich glaube sie hat ein paar graue Haare mehr 😉

  2. Die wunderbare Oksana! – eine der besten Stuten der Gesamtzucht – mein spezieller Liebling bei Frau Dobberthin.
    Als sie mir erzählte, sie wolle sie verkaufen, habe ich noch mit ihr geschimpft, dass man so eine Stute nicht verkaufen dürfe und wenn ich damals nicht schon meine Zucht aufgegeben hätte, wäre Oksana sofort bei mir gelandet – umso mehr freut es mich, dass sie bei Euch in so guten Händen ist, es Ihr offensichtlich bestens geht und die Geschichte mit Omael erfreut mein Herz ungemein – und Deine Schilderung der Umstände, liebe Simone, wie immer, herzerfrischend und ganz besonders.
    Ganz herzlich grüssend
    Ulla Silcher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.