Türchen 6 – Die Zeit der Geschenke und der Anbetung – Fröhlichen Nikolaus!

ak2016-6Am 27. November fuhren wir zum Jahresabschlusstreffen des Zuchtbezirks Rheinland.

Es galt unter anderem Franzis Elite-Stutenschau-Teller abzuholen. Seit 30 Jahren gibt es für die Züchter der Stuten, die sich auf der Elitestutenschau in Wickrath zur Staatsprämienvergabe einfinden wunderschöne handgemalte Teller als Geschenk vom Zuchtbezirk. Seit diesem Jahr haben wir nun drei Stück  und sind also seit kurzem somit auch auf der Suche nach einem passenden Wand-Regal, um die Trophäen auch entsprechend auszustellen.

img_0180

2014 Masurenfee(li), 2015 Oka-Blümchen (re) und last but not least 2016 Belle Francaise (Mitte)

Neben geselligem Beisammensein und leckerem Essen, gibt es dort auch immer eine Tombola, die von den im Rheinland ansässigen Hengststationen immer wieder großzügig mit Freisprüngen bestückt wird.

Das Objekt unserer diesjährigen Begierde war ADORATOR – dieser supersportliche „Pole“, der amtierende Trakehner Geländechampion 2016, der eine fulminante Turniersaison auf seinem Tanzkärtchen stehen hat. Bei sechs Starts in Geländepferdeprüfungen der Klassen A* und A** konnte er vier Mal siegen, war einmal zweit- und einmal drittplatzierter. Auch die eine Eignungsprüfung Klasse A mit Gelände konnte er als bester von 24 Teilnehmern für sich entscheiden. Bereits in Polen machte er eine super Hengstleistungsprüfung und wurde Vize-Landes-Champion der vierjährigen Dressurpferde in Polen. Adorator ist nicht nur mit Schick und Adel versehen, sondern auch sportlich bislang in allen Klassen altersgemäß Spitze!

Es kam also zur Verlosung des Deckgutscheines: Zwei Losnummern passten, die Dritte war ein Satz mit x. Knapp vorbei ist eben auch daneben. Schade! Der Gewinn ging an den Nachbartisch, an Frau Gesa Westberg vom Gut Saalhoff, die gemeinsam mit Inge und Frank Weißkirchen vom Gestüt Isselhook zusammen saßen. Und über Gestüt Isselhook kam eben auch der Gutschein für den Freisprung, denn Adorator wird unter anderem auch über das Gestüt Isselhook vertrieben.

img_0181

Die Meldung zur Körung im TRAKEHNER 3/2014

Da lag er nun auf dem Nachbartisch unserer gewünschter Verehrer (adoracja – polnisch für Anbetung / Verehrung;  Adorator – polnisch für Verehrer) und es schien als müsse er sich seine Angebetete aus dem Kader der Saalhoffschen Dressurpferde heraus suchen ;-).

Und wie es so ist, als sich die festen Tischverbünde auflösten, wechselten wir auf ein paar Worte mit Inge und Frank rüber und flapsen „Ach, da liegt er ja, der gewünschte Schwiegersohn.“ und „Der würde doch zu unseren Spring-Töchtern so viel besser passen“ – Wie man eben so rum blödelt…

Montag klingelte das Handy. Unbekannte Nummer. Gesa Westberg war dran, hatte unsere Nummer hier von der Homepage und teilte mit, dass sie uns den Feisprung gerne schenken würde, da Saalhoff ja mehr auf Sport ausgerichtet wäre, gar keine Stute dafür hätte und sie das Gefühl gehabt hätte, dass wir uns darüber freuen würden. – Wow!!! Sprachlos!!! Das war enorm großzügig und uns blieb nicht mehr als herzlich zu danken! Die Saalhoffschen Pferde werden wir wohl mal vor die Linse nehmen und versuchen, uns so zumindest ein wenig für diese Großzügigkeit zu revanchieren.

Das nächste Telefonat ging dann an Frank Weißkirchen, um überhaupt das O.K. für diesen Gutscheintransfer zu bekommen. Aber auch da war die Freude groß, als wir die Stute benannten, denn mit Oka-Blümchen bekommt Adorator ja nun auch wirklich nicht die schlechteste zur Anbetung hingestellt 😉

adorator_2

ADORATOR (Copyright Sabine Brandt, Abbildung mit freundlicher Genehmigung)

Das Pedigree von Adoroator ist super spannend und wir finden er hat eine eingehende Betrachtung verdient und so bekommt er noch ein Türchen ganz für sich alleine.

Traditionell wollen wir aber heute auch drei SF-Jahresplaner in der Größe A1 verlosen.

kalender2017

Alles was dafür getan werden muss, ist herauszufinden, welchen Olympioniken Adorator im Pedigree führt, auf welcher Olympiade dieser in welcher Disziplin startete und welchen Platz er belegte! Das ganze einfach als Kommentar zu diesem Artikel schicken, die ersten drei Einsender erhalten den Jahresplaner zugesandt. (Wir nehmen per Mail Kontakt auf, eine Veröffentlichung der Kontakt-Daten auf dieser Homepage erfolgt nicht).

Wir wünschen viel Spaß!!

5 Gedanken zu „Türchen 6 – Die Zeit der Geschenke und der Anbetung – Fröhlichen Nikolaus!

  1. Da hüpfe ich doch gleich mal in den Lostopf 🙂

    Die Lösung ist Poprad, der in der Disziplin Springen bei der Olympiade 1972 teilnahm und den 7. Platz erreichte.

  2. Guten Morgen, ich versuche, noch im Bett liegend, mal mein Glück: Der gesuchte olympionike heißt Poprad und wurde 1972 in München bei der Olympiade 7 te im Springen. Insgesamt lese ich die täglichen Storys übrigens sehr gerne.

  3. Hallo ihr lieben, natürlich meint ihr poprad, einer der erfolgreichsten trakehner springpferde der auch Olympialuft geschnuppert hat.
    Auch aspirant und agar sind nicht untalented, letzterer war ebenfalls hoch erfolgreich im sprinsport. Die tolle vollblutfamilie aus der er entstammt lässt auf hoffentlich viele nachkommen hoffen.. Zu eurer oka Blümchen passt er wie der berühmte A.. Auf E… Ich drück euch fest die Daumen das es klappt..

Kommentare sind geschlossen.