Türchen 6 – Heute gibt es wieder was zu gewinnen – Fröhlichen Nikolaus!

Wir wünschen einen fröhlichen Nikolaus-Tag!

Traditionell gibt es heute keine Geschichte, sondern ein kleines Rätsel. Die richtige Antworten finden sich in jedem Falle auf dieser Homepage. Als Glücksfee schmückt Masurenglück mit virtueller Nikolausmütze das heutige Türchen.

Bitte zur Recherche einfach die Such-Funktion nutzen. Wenn die richtigen Antworten dann herausgefunden wurden, die Antworten per Kommentar-Funktion übermitteln. Einen Tipp noch: Nicht alle Themen habe zwingend auch eine Kategorie 😉

Preisfragen:

  1. Wer hat im Rahmen eines Interviews zum Vielseitigkeitssport die Aussage getätigt: „Wenn Sie den Sport sicherer machen wollen, reiten Sie gute Springer.“?
  2. In welchem Jahr öffnete sich das erste Türchen unseres Adventskalenders?
  3. Welche der drei bei uns vertretenen Stutenfamilien hat ihren Urspung in Schlohbitten und  wie ist der Name ihrer Vertreterin, die uns eine Box bewohnt?

Die ersten drei Einsender erhalten wieder einen Wandplaner (Größe Din A1) mit den Impressionen der SF-Trakehner aus den letzten 10 Jahren, wobei der Fokus dieses Jahr ganz klar auf unseren „Mädels“ liegt.

Und so sieht er aus:

Die Adressen werden selbstverständlich zur Sicherung der Privatsphäre per Mail ausgetauscht, bitte also nicht in die Kommentare eintragen.

Wir wünschen viel Spaß!!

P.S. Im letzten Jahr wurden wir gefragt, ob wir die Kalender auch an andere versenden würden, hatten aber leider nicht mehr genügend. Dieses Jahr sind ein paar mehr bestellt, wenn also Interesse besteht, bitte eine e-Mail an: info(at)trakehner-sf.de senden.

Zur Selbstabholung oder per Kostenübernahme – Porto 6,90 EUR innerhalb Deutschland – verschicken wir auch gerne!

Zur Lösung: Tatsächlich hat es in diesem Jahr keiner geschafft, alle Fragen richtig zu beantworten, obwohl wir oben den Tip mit der Kategorie gaben 😉

  1. Das Zitat ist von Jimmy Wofford – das hatten alle Einsender richtig
  2. Der erste Adventskalender stammt aus 2011 – das hatten alle Einsender falsch! Die Antwort lautete unisono 2014.
  3. Die gesuchte Stutenfamilie ist die „O69A“, Familie der Oka und Oka-Blümchen ist diejenige, die eine Box als Zuchtstute bewohnt.

Trotzdem erhalten alle Einsender dann doch einen Kalender – der Mailkontakt wird in den nächsten Tagen hergestellt 😉

11 Gedanken zu „Türchen 6 – Heute gibt es wieder was zu gewinnen – Fröhlichen Nikolaus!

  1. Da habt ihr schon eine so klar strukturierte Seite und dann sind gewisse Besucher immer noch zu begriffsstutzig 😉

  2. Wo finde ich denn den Adventskalendar von 2011? Wenn ich auf Kategorie Allgemeines / Adventskalendar gehe, komme ich beim Zurückblättern nur bis 2013. Da würd ich schon noch gern mal schmökern … für die Bildung, zum Vergnügen und fürs Gefühl. Ist eigentlich das beste, was man vor dem Schlafengehen noch machen kann.
    Liebe Grüße
    Anke

  3. 1 – ja
    2 – 2011
    3 – Blümchen 😉 (Oksana ist doch in Rente und keine Zuchtstute mehr)

  4. Auch hier war es die 2014, die nicht stimmte. 2011 wäre die korrekte Antwort gewesen.

  5. Kann das wirklich sein: keine Kommentare???
    Ich hätte Lösungen im Angebot und würde mich sehr über den Kalender freuen.
    1. Das Zitat ist von Jimmy Wofford
    2. Der erste Adventskalender von Euch ist aus dem jahr 2014
    3. Die gesuchte Stutenfamilie ist die „O69A“ und Oka-Blümchen diejenige, die Euch als „Eimerträger“ bezeichnen darf.
    Liebe Grüße
    Swantje

  6. 1: Jimmy Wofford
    2: 2014 – wenn sie noch alle auf eurer HP sind
    3: die Familie der Oka zog mit Oksana bei euch ein, aktuell in der Zucht ist Oka-Blümchen

  7. Hallo Simone und Frank,

    meine drei Lösungen lauten wie folgt:

    Jimmy Wofford
    2014
    Familie: O69A der Oka (Fürsten zu Dohna-Schlobitten) ; SF Oka-Blümchen (StPr und PrSt)

    Viele Grüße aus Radebeul
    Tobias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.