SF Masurenlicht

Gerät 5.0

Geboren: 02.05.2020

Züchter: SF-Trakehner, Simone und Frank Schönbeck

Pedigree

Masurennacht ist Glücks zweite Tochter. Vater ist Göteborg.


Was ist sonst noch bemerkenswert an Göteborg?

Groß ist er (172 Stckm), langbeinig ist er und ein gutes Fundament hat er auch. Etwas ganz besonderes ist aber sicher sein Interieur: Nachdem er in jungen Jahren Springpferdeprüfungen bis zur Klasse M bestritt, setzte man in danach in der Kinderreitschule des russischen Gestüts ein. Somit ist davon auszugehen, dass es sich bei Göteborg um einen Hengst handelt, dessen Wesen und dessen Leistungsbereitschaft besondere Beachtung verdient.

Nachdem Familie Bruch ihn entdeckte und auch direkt erwarb, ging es aus der Reitschule in den 100-Tage-Test nach Polen. Diesen bestand er wurde für das Deutsche Sportpferd gekört und erhielt im März 2018 ebenfalls das Körprädikat des Trakehner Verbandes.

Göteborg verkörpert einen besonders charismatischen Hengsttyp mit ganz großer Ausstrahlung. Er steht in einem großzügigen aber geschlossenen Rahmen mit tragfähigem Rücken auf stabilem Fundament und großen Hufen. Besonders eindrucksvoll im Seitenbild sind die prächtigen Partien von Hals, Schulter, Widerrist und Sattellage, die ihm eine strahlende Silhouette verleihen. Bei stabilem Interieur ist der Schritt geregelt und raumgreifend, im Trab fußt er energisch ab mit besserer Mechanik als Schwingung und im Galopp zeigt er sich auch unter dem Sattel locker, gesetzt und durch den Körper springend. Er repräsentiert im Trakehner Zuchtprogramm unter den springbetonten Hengsten mal wieder den langbeinigen Hengst mit guter Anbindung im Rücken.

Beschreibunng Zuchtleiter Lars Gehrmann 2018

Das Tüpfelchen auf dem „i“ – Göteborgs Pedigree

Cancara – Abfotografiert aus Trakehner – Pferde fürs Leben von Imke Eppers

Sieben Generationen sind es zu seinem väterlichen Urahn CANCARA. Dieser Cancara verkörperte das Ideal einer Kombination von arabischem und englischem Vollblut und war einer der besten „Sportpferdemacher“ in Trakehnen. Cancara von Master Magpie xx aus der Cymbal von Nana Sahib x wurde 1917 in Trakehnen geboren. Er kam am 6.11.1920 aus dem Trakehner Jagdstall ins Hauptgestüt Trakehnen und deckte dann wie folgt, auf den benannten Stationen:

  • Hauptbeschäler Trakehnen 1921-1922
  • Landbeschäler Gudwallen 1923-1927
  • Landbeschäler Braunsberg 1928-1931
  • Hauptbeschäler Trakehnen 1932-1939
  • Im Januar 1939 verkauft an K. Rothe, Tollmichkehnen, Kreis Goldap;
    Dort Privatbeschäler bis 1944 / Vor dem bevorstehenden Treck in den Westen getötet, da er die Strapazen – mittlerweile 27jährig – nicht überlebt hätte.

Sehr schönes Pferd mit viel Aufsatz. Sehr starke Vorderbeine, gute Sprunggelenke. Etwas kurze hintere Rippen, Gang schwungvoll, aber etwas knieweit.

Herrliches Pferd von vollendeter Schönheit. Der Vorderfuß könnte noch eine Idee strammer, die Sprunggelenke größer und der Gang fördernder sein. Idealtyp des Reitpferdes.

Graf Sponeck / Landstallmeister

Cancara wird darüber hinaus als ein bemerkenswertes Pferd beschrieben, das unter dem Sattel unermüdlich Leistung erbrachte und diese Eigenschaften sehr dominant an seine Nachkommen weitergab.

Der Einfluss von Cancara über seine Söhne hat den Zweiten Weltkrieg nicht überlebt und so glaubte man in Westdeutschland dieses Genetik verloren, bis Falstaff im Ganschow das Licht der Welt erblickte und von dort dem russischen Staatsgestüt Kirow einige Jahre als Leihhengst zur Verfügung gestellt wurde. Dort zeugte er mit der Ostrjak-Tochter Ekonomka (Linienzucht auf Pilger 3/4) Efir, der mit Galop-Tochter und Lak ox-Enkeling Gvineja dann Grif Grej zeugte, der Göteborgs Vater wurde.

Göteborg ist ein Produkt gezielter Linienzucht, er vereint die wertvollen Blutelemente von Cancara, von Pilger und Piligrim gleich mehrfach. Seine beiden Großmütter sind mütterliche Halbschwestern, Glava vom Derbysieger Lak ox (Vertreter der Denouste-Linie) ist jeweils die Mutter. Hinzu kommt der in der Trakehnerzucht hoch geschätzte Pomeranets ox.

MASURENLICHT hat also schon ein mega interessantes Pedigree – Eine Stute, die sowohl in sportlicher als auch in züchterischer Hinsicht vielversprechend ist!