SF Belgabad

SF Belgabad – Unser Turbo

geboren: 20.04.2012

Züchter: SF-Trakehner, Simone & Frank Schönbeck

Familie: O18B3 Bellevue (Böttcher-Isernhagen)

Pedigree

Belgabad SF ist ein Sohn des EH Sixtus und der Belle Surprise II. Auch bei dieser Anpaarung spielte die Doppelveranlagung des Nachwuchses eine große Rolle.

EH Sixtus, das Synonym für Leistung, Härte und Sportlichkeit: Selber im schweren Springsport erfolgreich und heute Nachkommen in allen drei Reitsportdisziplinen bis zur allerhöchsten Ebene.

Sixtus zog uns auf einer Hengstpräsentation des Gestütes Hörstein in seinen Bann. Der gesamte Hengstbestand wurde präsentiert, beeindruckende Vererber in traumhaft schönem Ambiente, last but not least: Sixtus!

Was für ein Kerl!! Im Jahr 2011 zählte Sixtus nach einem durchaus arbeitsreichen Leben 22 Jahre. Er kam als letzter der Hörsteiner Präsentation auf den Platz, in unseren Augen verblassten damit alle vorangegangenen. Was ein Pferd! Was eine Ausstrahlung! Präsenz, Dynamik, Sportlichkeit, Adel, Lebensfreude, herausragende Konstitution und den Habitus eines stolzen Machos – er wusste, dass er sein Publikum beigeisterte.

Wir waren schon immer Fans des Sixtus und nun sollte er zwingend auch der Partner unserer Belle werden. Es hat geklappt, am 20.04.2012 duften wir den kecken jungen Mann in Fuchsjacke um 02:30 Uhr willkommen heißen.

Im Eiltempo erledigte er dann alle seine „Aufgaben“, was ihm direkt seinen Spitznamen Turbo einbrachte: Nach 10 Minuten stand er auf den Beinen, nach weiteren 3 Minuten hatte er selbständig das Euter gefunden und frühstückte ausgiebigst.

Hier sind weitere Artikel zum kleinen Belgabad:

Und jedem Anfang…

Eine Woche Pause…

Drei Tage…

Eine Woche Belgabad

Drei Wochen

Fohlenmusterung

Jungsspiele

Am Ende des Sommers

13.11.2012: Belgabad hat neue Besitzer gefunden. Wir freuen uns sehr, dass er in fördernde Hände kommt und wünschen Beate Kleinkorres viel Erfolg und Glück mit unserem kleinen Turbo! Boxennachbar wird sein väterlicher Halbbruder Banderas von Sixtus, der in diesem Jahr neben mehreren hohen Platzierungen in Klasse M, auch schon die ersten S-Erfolge verbuchen konnte.