Erste Schleife! – Mirar hatte in Bornheim einen gelungenen Start in die Saison 2017 :-)

MARX0036

Irgendwie lief die Saisonplanung ja kurz und knackig…. Bis März „gammelten“ wir uns so ein bisschen aus dem Winter. Dann vereinbarten wir mit Karen Wisser, dass sie unseren Mirar aka Schmali diese Saison reiten soll. Wir begannen mit vermehrtem Konditionsaufbau und am ersten Mai traf man sich dann erstmalig zum Training. „Der ist aber schön zu reiten!“ – Die ersten Turniere waren vorab schon mal prophylaktisch mit genannt, so dass heute, am 19.05., Schmalis Saison startete. Mit M und S… Matsch und Schlamm. Es goss aus Kübeln, aber Bornheim kann eben auch diese Bedingungen ab. Auch wenn das Wasser einen Spiegel auf den Boden zauberte, der Sand was klebte und die Touren so was anstrengender machte , blieben Vorbereitungs- und Turnierplatz trotzdem gut bereitbar.

MAR001_001-096Auf dem Plan standen eine Ein-Sterne-Springpferde-A und eine Zwei-Sterne-Springpferde A. Nicht wenig anspruchsvoll war der erste Kurs, Schmali zeigte sich willig, rittig und mit top Einstellung! Ihm gelang seine erste Platzierung: 7,2 und damit Platz acht. Große Freude!!

Auch die zweite Tour war nicht eingebuddelt und mit allerlei Planken und Wasser auch entsprechend „interessant“ ausgestaltet. 0.3 Abzug wegen Zeit verhinderte die zweite Platzierung, zu der es nach Grundnote 6,9 gereicht hätte. So war Schmali zwei raus, aber egal. Zweiter Parcours ohne Hindernisfehler, ohne Glotzen ohne Haken. Die fliegenden Wechsel immer fein… Wir sind stolz auf unser Pferd! Er macht einen großartigen Job und lässt sich von Karen, deren Job nicht minder großartig ist, willig führen.

Nun darf er erstmal ein paar Tage chillen, bevor es am Vatertag nach Lindlar geht. Auch dort warten zwei Springpferde A, wir freuen uns schon drauf!

MAR001_001-098