Buonasera Bel Viaggio!

Dank der Deutschen Bahn kam ja schon das zur Erzeugung notwendige Extrakt mit leichter Verspätung bei uns an. Wie sollte es anders sein, Bel Viaggio (italienisch für „Schöne Reise“) landete ebenfalls etwas verspätet: Eine Woche nach ausgerechnetem 335-Tage Termin kam BabyBelles jüngster Sohn am 26.04. um 21.55 zur Welt. 10 Minuten brauchte der kleine Kerl für das letzte Stück seines Weges: Nach Erkennen der Fruchtblase um 21:45 Uhr reichte die Zeit noch zum Schuhe anziehen.

Apropos „kleiner Kerl“ … „klein“ trifft es nicht wirklich, denn mit seiner stolzen Geburtsgröße von knapp 110 cm und „ordentlich Knochen“ ist er schon jetzt ein ganzer Kerl!

Probleme bereiteten ihm seine langen aber Beine keine. Einmal wurde ein Bisschen probiert, wie das so mit den Hebeln funktioniert, dann stemmte der junge Mann sich in den Stand, um ohne weitere schuldhafte Verzögerung seinerseits die Milchbar zu suchen, diese auch auf Anhieb zu finden, um dann laut schmatzend das erste Mahl seines Lebens zu genießen. Das restliche Fohlenprogramm wurde ebenfalls innerhalb kürzester Zeit erledigt. – Bel Viaggio ist – wenn auch mit leichter Verspätung – sehr gut im Leben angekommen!

Bilder vom ersten Ausflug – und die dann auch nicht nur in Handy-Qualität – gibt es dann wie gewohnt am Abend.

1 thought on “Buonasera Bel Viaggio!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.