Anträge für die Mitgliederversammlung des Trakehner Verbandes

Im Gespräch und nach Abstimmung mit vielen befreundeten Züchtern, haben wir einigen Anträge formuliert, über die wir in der Mitgliederversammlung eine Abstimmung wünschen. Damit ein Antrag zur Abstimmung kommt, benötigt er 40 diesen Antrag unterstützende Mitglieder.

Da die Bezirksversammlungen in Zeiten von Covid sicher nicht bestens besucht sein werden/ besucht werden können haben wir uns entschlossen unsere Homepage als Plattform anzubieten. Die einzelnen Anträge stehen unten in PDF zum Download zur Verfügung.

Für jedes Thema existiert ein eigenes Antwortpostfach, dass die themengebundene Sammlung der Dokumente ermöglicht. Bei Erreichen der notwendigen 40 Unterstützer, werden die E-Mails gesammelt an die Geschäftsstelle des Trakehner Verbandes weiter geleitet.

Unterstützer der jeweiligen Anträge notieren bitte ihren Namen mit Wohnort sowie ihre Mitgliedsnummer im vorgesehenen Platzhalter und senden bitte bis spätestens 13. März 2021 einen Scan oder ein Foto dieser Seite an das jeweilig auf dem Antrag angegebene Postfach.

Bitte sprechen Sie auch mit befreundeten Züchtern und unterstützen Sie diejenigen, die sich nicht in den modernen Medien bewegen.

Die E-Mails werden im Postfach gesammelt und dann am 15. März an die Geschäftsstelle des Trakehner-Verbands weitergeleitet, um die 8-Wochen-Frist bis zur Mitgliederversammlung am 15. Mai 2021 zu gewährleisten.

Download aller Einzelanträge als Zip-Datei

Anträge für mehr Transparenz für den Züchter

Antrag auf Veröffentlichung der Körnoten der Hengste im HVP

Antrag auf Veröffentlichung der linearen Beschreibung der Hengste im HVP

Antrag auf Veröffentlichung des Röntgenprotokolls der Hengste im HVP

Antrag auf Veröffentlichung der Befruchtungsquote der Hengste im HVP

Rund um die Springveranlagung und die Vielseitigkeit

Antrag auf Änderung des Bewertungsmodells (ZSE) für springbetonte Stuten

Antrag auf Schaffung von regionalen „Fenstern“ für VS- und springbetonte Fohlen

Verbandsorganisation

Antrag auf Vermeidung von Ämterhäufung/ Ämterkollision