Masurenglück ist nun eingetragene Zuchtstute

Am letzten 23. Juni startete unsere Glück bei der ZSTE in Hessen. Bis kurz zuvor waren wir nicht sicher, ob wir mit dem aktuellen Bergab-Entwickungsstatus überhaupt losfahren sollten, entschieden uns aber, dass wir – aufgrund der Tatsache, dass sie aktuell gedeckt und hoffentlich schon tragend von Negr ist – den Eintragungszirkus in diesem Jahr hinter uns bringen wollten.

Um das Reiseglück direkt zu Beginn der Reise zu kompelttieren, schlug sie auf der im Anhänger ein Rad rückwärts, so dass wir einmal auf der Bundesstraße ausladen durften und das erste Mal an diesem Tag den Hut vor der Stute zogen, die sofort wieder in das Gefährt einstieg. Pferd und Anhänger blieben GsD unbeschadet, lediglich die Schönheit musste mit ein paar harmlosen Löchern im Pelz ihren Tribut zollen.

Weiterlesen